IT-Mündigkeit

BHB IT-Mündigkeit

Das Internet ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Es verbinden sich im Internet viele Vorteile, wie auch große Gefahren für die Nutzer, ganz gleich ob Jung oder Alt.

Der Barbaraheim eV hat sich entschlossen, zukünftig das Thema Umgang mit dem Internet in ihre Veranstaltungsreihen schwerpunktmäßig aufzunehmen und durch aufschlussreiche Informationen von kundigen Referenten rüberzubringen.

Auf folgende Punkte soll in den Veranstaltungen Schwerpunktmäßig eingegangen werden:

  • Umgang mit dem Internet
  • Gefahren im Zusammenhang mit dem Internet
  • Prävention, Vorbeugen, eigenes Verhalten

Unser Angebot dafür geht hauptsächlich an unsere Mitbürger in unserem und angrenzenden Stadtteilen, Gäste aus weiter entfernten Stadtteilen sind natürlich ebenso herzlich willkommen.

 

Ziel unseres „BBH-IT-Mü“ Projektes ist es, Ältere Personen, junge Familien sowie auch Jugendliche im Umgang mit dem Internet sensibler, sicherer und souveräner in Bezug auf Angebote und Informationen aus dem Internet zu machen

Das BHB stellt dazu allen Interessierten zum Thema:

IT -Mündigkeit

Die Plattform (d.h. Informationen in kostenlosen Vortragsveranstaltungen von kompetenten Personen, Räumlichkeiten, Organisation sowie zu einem späteren Zeitpunkt ggf. auch Ausrüstung) zur Verfügung.

Ein weiteres Ziel ist, dass sich aus den Teilnehmern der Vorträge Gruppen bilden, die sich selbst gewählte Themen aus dem Gesamtthema suchen und diese für sich weiter bearbeiten und vertiefen. Diesen Gruppen steht für ihre Arbeit die Plattform des BHB (wie vorstehend erwähnt) zur Verfügung. Wir würden uns freuen, wen sich daraus eine weitergehende, langfristige Initiative zum Thema IT-Mündigkeit im Rahmen des BHB entwickeln würde.

 

Unser Projekt startet am:

13.09.2022 Dienstag um 18:30 im BBH mit einem Vortrag zum Thema:

Social Media

Titel: Facebook, WhatsApp, Instagram, Snapchat und TikTok

Inhalt: Social Media-ständig online und vernetzt

 

Es wird um Fragen Gehen wie:

  • Wer und was steckt hinter den Social-Media Angeboten von Facebook, Instagram, Whatsapp und YouNow u.s.w.
  • -Wie funktionieren sie?
  • -Warum nutzen Jugendliche sie?
  • -Was darf ich? und was nicht?
  • v.a.

Der Referent:

 Dr. Marco Fileccia

ist Fachberater, Gutachter und Moderater: für Medienkompetenz an Schulen

 

Ein weiterer Vortragstermin ist für die zweite Oktoberhälfte oder im November ins Auge gefasst. Details hierzu werden rechtzeitig bekannt gegeben über den Link auf der Startseite.

 

Über eine rege Beteiligung sowie auch eine entsprechende Fortsetzung durch sich bildende Gruppen würde uns sehr freuen. In diesem Sinne Termin vormerken, Teilnehmen und dabeibleiben.

Ihr BHB-Team